SPD in der Verbandsgemeinde Hachenburg

OV Hattert

Vorstand OV Hattert

Peter Enders; Erster Vorsitzender

Sven Neubauer; Zweiter Vorsitzender

Matthias Schwarzrock; Schriftführer

Sonja Härtwig; Kassiererin

Karl-Heinz Thiel; Beisitzer

Frank Paul; Beisitzer

Edgar Schneider; Beisitzer

JHV Oktober2020 SPD Hattert

Mitgliederversammlung der SPD Hattert

Die Marathonsitzung  der Mitgliederversammlung (JHV) in der Rothbachhalle Hattert wird vielen Mitgliedern des SPD Ortsvereins Hattert/Merkelbach in guter Erinnerung bleiben. Die Jahreshauptversammlung begann mit Berichten und endete mit einer Ehrung. Der Vorsitzende Peter Enders berichtete über den SPD Ortsverein, seine Mitgliederzahl und dessen  Kassenstand. Perspektivisch berichtete Enders auch als Erster Beigeordneter der Gemeinde Hattert über die Situation im Wald, über die Lage bei der Versorgung mit dem Nahrungsmittel Wasser, über den Sachstand von Themen in der Gemeinde Hattert und über die derzeitig laufenden Baumaßnahmen.

Insbesondere der Erweiterungsanbau der KITA fordert die Gemeindeverwaltung schon sehr, es ist ein wichtiger Meilenstein für unsere Kids. Im Sommer konnten die Kinder die neuen Räumlichkeiten beziehen und im Frühjahr werden sie auf dem neuen Außengelände toben.

 „Ich glaube da ist uns ein gutes Bauwerk gelungen. Wir liegen zeitlich und finanziell im Rahmen der Planung. Der Gemeindeverwaltung war/ist es wichtig bei allen Jour fixe Terminen und Besprechungen, als Bauherr immer präsent und auch Ansprechpartner zu sein. Alle behördlichen Abnahmen von der Wasserhygiene über Blitzschutz bis zum Landesjugendamt wurden ohne Probleme bestanden. Das neue Raumprogramm spiegelt die Konzeption der KITA wider. Mit 5 Gruppen, über 100 Kinder, 20 Angestellte und dem Qualitätsmanagement sind wir für die Zukunft gut aufgestellt“ so Enders. 

Im Frühsommer konnte auch das Mehrzweckgebäude am Sportplatz seiner Bestimmung übergeben werden. Momentan ist die Abarbeitung der vom TÜV aufgezeigten Mängel der Spielplätze auf der Agenda sowie die Dorfmoderation mit dem Satus einer Schwerpunktgemeinde.  Es wurden drei zusätzliche Erzieherinnen und eine Reinigungskraft eingestellt, gleichfalls ein neuer Bauhofmitarbeiter. Im Frühjahr 2021 wird die Stelle der KITA-Leitung neu zu besetzen sein, derzeit läuft die Ausschreibung. Das waren an diesem Abend nur einige Punkte aus der Arbeit der Fraktion und der Gemeinde Hattert.

Es wurde eine recht lange Sitzung, schließlich lag die letzte Mitgliederversammlung bedingt durch das Virus  Covid 19 längere Zeit zurück. Die Sitzung begann um 18.00 Uhr mit Berichten, Entlastung des Vorstandes, Neuwahlen des Vorstandes, Wahlen von Delegierten zu den bevorstehenden Wahlen des Bundestages, des Landtages und für die Wahl des/der VG Bürgermeister/in  im Frühjahr 2021.  Im Anschluss an die JHV fand noch die Fraktionssitzung der SPD Hattert zur bevorstehenden Gemeinderatssitzung statt, die ebenfalls ausführlich diskutiert wurde.  Um 22.30 Uhr endete dann die Veranstaltung. Es hat lange gedauert, ja, aber man war froh, sich wiedermal persönlich, wenn auch mit Abstand, rege austauschen zu dürfen. Mit den nun wieder stark steigenden Infektionszahlen weiß jedoch niemand, wann die Kommunalpolitiker sich das nächste Mal im großen Kreis  treffen können. Die Weihnachtsfeier der SPD Hattert/Merkelbach wurde bereits abgesagt, was sehr schade ist.

Unser Landtagspräsident Hendrik Hering war zu Gast in Hattert.  Hendrik skizzierte die Wahlen im nächsten Jahr, seine eigene Kandidatur für den Wahlkreis und auch die Wahl des/der neuen Verbandsbürgermeister/in. Hier stellt sich Gabriele Greis, die derzeitige hauptamtliche Erste Beigeordnete der VG Hachenburg zur Wahl. Die SPD Hattert/Merkelbach wird die Kandidaten bei den Wahlen im nächsten Jahr tatkräftig unterstützen. Aus der Versammlung wurden noch Fragen und Anregungen an Hendrik Hering und Peter Enders gestellt.

Zur Ehrung von Klaus-Peter Neubauer für 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD hielten  Hendrik Hering und Peter Enders die Laudatio. Hendrik würdigte das vorbildliche Engagement von Klaus-Peter mit seiner vielfältigen, leidenschaftlichen  Arbeit in der SPD, der Gemeindepolitik, der Feuerwehr, den Schlauchbläsern und vielen anderen Vereinen. Unser Landtagspräsident überreichte die Urkunde zum 50-jährigen Jubiläum. Aus der Hand des Ortsvereinsvorsitzenden erhielt Klaus-Peter die Goldene Ehrennadel der Partei sowie einen Gutschein. „Auch seiner Ehefrau gilt unser herzliches Dankeschön, Vereinsarbeit geht nur, wenn der Partner die Arbeit mitträgt.“

Der neugewählte Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:

Erster Vorsitzender Peter Enders; Zweiter Vorsitzender Sven Neubauer; Kassiererin Sonja Härtwig; Schriftführer Matthias Schwarzrock; Beisitzer  Karl-Heinz Thiel, Edgar Schneider, Frank Paul.

Delegierte: Peter Enders, Sonja Härtwig, Edgar Schneider, Matthias Schwarzrock.

 

Montage der Wahlplakate

....beim Ortsverein Hattert/Merkelbach 

 
Besucher:751568
Heute:19
Online:1