Herzlich Willkommen bei der SPD in der Verbandsgemeinde Hachenburg

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Mit 6 Ortsvereinen, 17 Abgeordneten im Verbandsgemeinderat, einer Reihe von Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeistern, aktiven Gemeinderäten, ehrenamtlich vielfältig Organiserten und nicht zuletzt dem Verbandsbürgermeister Peter Klöckner und der Ersten Beigeprdneten der Verbandsgemeinde Hachenburg Gabriele Greis ist die SPD die prägende politische Kraft im Hachenurger Westerwald. Mit zahlreichen Initiativen und einer Reihe von guten Ideen wollen wir unsere Region lebens- und liebenswert erhalten - für die Menschen, die hier leben, aber auch für die vielen, die als Besucher, Arbeitnehmer und Gäste zu uns kommen.

Christa Hülpüsch, Gemeindeverbandsvorsitzende

 
 

Topartikel Allgemein Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Mit 79,63 Prozent der Stimmen haben Sie mich erneut zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hachenburg bei einer Wahlbeteiligung von über 70 Prozent gewählt.

Ein hervorragendes Ergebnis – zumal ich nun seit 1990 dieses schöne Amt ausüben darf.

Ich weiß Ihr Vertrauen zu schätzen und werde mich mit ganzer Kraft für Sie und die Verbandsgemeinde Hachenburg einsetzen.

Dies kann ich nicht alleine, sondern brauche dazu auch weiterhin Ihre Unterstützung.

Gemeinsam werden wir die Verbandsgemeinde Hachenburg – unsere Heimat – weiter nach vorn bringen.

Herzlichst

Ihr

Peter Klöckner

Veröffentlicht am 29.04.2016

 

Allgemein Peter Klöckner überzeugend wiedergewählt!

Peter Klöckner wurde bei der Wahl am 13. März 2016 für weitere acht Jahre im Amt bestätigt. Bei einer Wahlbeteiligung von 70,89 % stimmten 79,65 % der Wähler für den Amtsinhaber, der damit im September 2016 in seine vierte Amtszeit geht.

Im Rahmen einer Sitzung von Vorstand und Fraktion gratulierten die Gemeindeverbandsvorsitzende Christa Hülpüsch (rechts) und die Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Gabriele Greis und überreichten Geschenke.

Veröffentlicht am 18.03.2016

 

Allgemein Wahlkampfendspurt in Hachenburg

Zum Wahlkampfendspurt gab es Ostereier von der SPD für die Passanten in der Hachenburger Fußgängerzone. Unser Landtagsabgeordneter Hendrik Hering und Verbandsbürgermeister Peter Klöckner erhielten tatkräftige Unterstützung durch die Bundestagsabgeordnete Gabi Weber.

Veröffentlicht am 12.03.2016

 

Allgemein Am Sonntag drei Kreuze für die SPD

In der VG Hachenburg kann man am Sonntag sogar gleich dreimal SPD wählen: Erststimme bei der Landtagswahl für Hendrik Hering, Zweitstimme für Malu Dreyer und die SPD. Und die dritte Stimme geht ausnahmsweise an Klöckner: Peter Klöckner als Verbandsbürgermeister wieder wählen!

Veröffentlicht am 10.03.2016

 

Pressemitteilung Hendrik Hering: Krankenhausstandort nicht zerreden – Erreichbarkeit und Qualität sind ausschlaggebend

Landtagsabgeordneter plädiert für einen sachlichen Umgang mit der Entscheidung zum Standort

Am 8. November werden weitere Informationen zum neuen DRK-Krankenhaus im oberen Westerwald bekannt. Unter Anderem rechnet die Region mit einer Aussage zum Gutachten und zur Frage des Standorts. Hierzu nimmt MdL Hendrik Hering wie folgt Stellung:  

 „Wir haben vor fünf Jahren einen Fehler gemacht, den wir tunlichst heute so nicht mehr wiederholen sollten“, sagt Hendrik Hering zur immer wieder aufkommenden Debatte um das Gutachten für den neuen Krankenhausstandort, der Nachfolgeeinrichtung für den Verbund Hachenburg/Altenkirchen wird. Damals habe sich die Politik für den jeweils eigenen Standort gegen die Empfehlungen der Sachverständigen und für die Fortführung beider Häuser entschieden. „Das dies schiefgehen kann und die Häuser in Gefahr bringen kann, erleben wir gerade an anderer Stelle im Land, wo Betreiber gleich zwei Häuser eines Verbundes schließen wollen“, so Hering. Daher müsse die Politik aufhören, aus Eigeninteressen die Empfehlungen der Gutachter, die diese rein aus fachlicher Sicht neutral erstellt haben, ständig zu Zweifel zu ziehen.

„Natürlich wird der Weg für die Menschen aus Altenkirchen weiter, aber an der Stelle wird leider immer wieder vergessen, dass auch die Bewohnerinnen und Bewohner der Verbandsgemeinden Rennerod, Westerburg, Daaden und Bad Marienberg ebenso zum Einzugsgebiet gehören“, erinnert Hering an den Bereich, den das Haus abdecken wird.

Veröffentlicht von Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald am 07.11.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Besucher:676999
Heute:6
Online:1